Schulische Modell-Anlage für ökologische Landwirtschaft (El Carmen de Atrato)

An der Landwirtschaftsschule „Marco Fidel Suárez“ in El Carmen de Atrato wird eine kleine schulische Modellanlage errichtet, welche in weiterer Folge für praktische Lerneinheiten im Bereich der ökologischen Land-/Forstwirtschaft genutzt und von den SchülerInnen laufen mitbetreut wird.

Ausgangssituation / Aufgabenstellung

El Carmen de Atrato ist eine Gemeinde die traditionell stark landwirtschaftlich geprägt ist. Durch eine zunehmende Perspektiven-losigkeit unter der jungen Bevölkerung wird die Landflucht vorangetrieben. Kleinbäuerliche Strukturen brechen dadurch zusammen. Unter der ehemaligen Leitung der Oberstufen-Schule „Marco Fidel Suárez“ wurden zu wenige Maßnahmen getroffen um den jungen Menschen eine Zukunft im Bereich der Landwirtschaft greifbar zu machen. Der neue Direktor der Schule ist mit sehr ambitionierten Plänen angetreten, um eine zeitgemäße, standortangepasste Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich anbieten zu können.

Konkrete Ziele

  • Der jungen Dorfbevölkerung von El Carmen de Atrato werden im Zuge ihrer Ausbildung neue Perspektiven für eine Zukunft in der lokalen Landwirtschaft eröffnet.
  • Die SchülerInnen erlernen Techniken zur Anwendung einer ökologischen Landwirtschaft im Bereich der häuslichen Selbstversorgung.
  • Eine schulische Modellanlage für ökologische Landwirtschaft wird errichtet und in Betrieb genommen.

Generelle Ziele

  • Der Nutzen und die Wirtschaftlichkeit angepasster, ökologischer Bewirtschaftungsformen wird aufgezeigt.
  • Die lokale Lebensmittelproduktion sowie das Modell der kleinbäuerlichen Subsistenzlandwirtschaft wird abgesichert.

Maßnahmen und Umsetzung

  • Errichtung einer schulischen Modellanlage für ökologische Land-/Forstwirtschaft (Gewächshaus; Baumschule; ev. 4 Freiland-Beete)
  • Durchführung praktischer Lerneinheiten im Bereich der ökologischen Land-/Forstwirtschaft.
  • Die (Mit-)Betreuung der Anlage durch SchülerInnen wird in den Lehrplan integriert.

Finanzierung

Gesamtkosten 2016€ 2.050
Beitrag Projektpartner€ 250
Beitrag Klimabündnis Vorarlberg€ 1.800

Sonstige Beiträge der Projektpartner

  • Stellung von fachkundigem Lehrpersonal
  • Bereitstellung Saatgut bzw. Jungpflanzen und Werkzeug
  • Laufende Betreuung der Modellanlage durch SchülerInnen & Schulpersonal
Baumschule in El Carmen de Atrato (Foto: KBV)

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen